1. Etappe unserer Kreuzfahrt “Rund um Westeuropa” (29.04.-10.05.2014)

Im äußersten Südwesten beginnt unsere Reise: Cadiz, die “Sirene des Meeres” empfängt uns bei strahlendem Sonnenschein, und die MS Hamburg trägt uns hinaus aufs Meer.

Lissabon: Hieronymuskloster

Am nächsten Mittag erreichen wir Lissabon – eine eindrucksvolle Einfahrt in den Tejo. Kathedrale, Hieronymus-Kloster und Denkmal der Entdecker stehen auf dem Programm des Ausfluges – von hier aus sind sie damals in die “neue Welt“ aufgebrochen. Cabo da Roca, Kap Finisterre – mit dem Schiff umfahren wir in den nächsten Tagen die westlichsten Punkte Europas, da, wo einst “die Welt zu Ende“ war.

 

Kathedrale von Santiago de CompostelaNach dem Besuch in Porto ist der in Santiago de Compostela ein Höhepunkt: Nach Stadtrundgang und Kaffeepause im Parador “de los Reyes Catolicos“ feiert unsere Gruppe einen eigenen Gottesdienst in der Kathedrale. Auch die Spanier sind begeistert von den Gesängen der deutschen Gäste, am Ende fliegt – eigens für uns – zu den Klängen der Orgel und des Jakobushymnus der “Botafumeiro“, das riesige Weihrauchfass durchs Querschiff der gewaltigen Pilgerkirche.

02.05.2014