„Groß und einzigartig“ – eine Reise ins Heilige Land

"Groß und einzigartig" - Erfahrungen im Heiligen Land mit Pilgerpastor Bernd Lohse

28 Pilgernde im Heiligen Land

Erstmalig hat das Pilgerzentrum im Norden St. Jacobi Hamburg eine Pilgerreise ins Heilige Land durchgeführt. Die täglichen Wanderungen in der Landschaft Galiläas und der Wüste Judäas bis nach Jerusalem folgten den Spuren Jesu. Unter der geistlichen Leitung von Bernd Lohse waren 28 Pilgernde für elf Tage im Heiligen Land unterwegs und die Erfahrungen, die sie machten, waren „groß und einzigartig“.

Von Nazareth ging die Gruppe, eingerahmt von Andachten und geistlichen Impulsen, Stillezeiten und Information zu den bemerkenswerten Orten, von Nazareth nach Zippori (Sephoris), Kana, Kibbuz Lavi, Taubental, Berg Arbel nach Kafar Nahum. Am See Genezareth hielt sich die Gruppe zwei Tage auf, bevor sie den Jordangraben entlang in die Wüste Juda reiste. Besuche an der Taufstelle Jesu, am Toten Meer und in En Gedi brachte die Pilgernden mit der Wachstums-und Werdelandschaft der Wüste in Kontakt. Über Wanderungen auf dem Zuckerweg und durch das Wadi Qelt gelangten die Pilger nach Jerusalem. Sie folgten auch dort den Wegstationen Jesu und erlebten die heilige Stadt durch ein Quartier mitten in der Altstadt intensiv, so auch die Grabeskirche am ganz frühen Morgen, in der sie fast allein waren.

Besonderen Eindruck machten die Besuche bei dem Projekt „Tent of nations / Dahers Weinberg“, das ein Symbol der Hoffnung und des Friedens in die Hochspannung des besetzten Westjordanlandes bringt („Wir weigern uns, Feinde zu sein“). Die letzte Etappe der Pilgerreise war der Besuch des Friedensdorfes „Wahat al Salam/ Neve Shalom“ zwischen Jerusalem und Tel Aviv. Hier leben Palästinenser und Israelis (Juden, Christen und Musilime) seit Ende der 1970er Jahre im Frieden gleichberechtigt und visionär zusammen. Von dieser „Oase des Friedens“ gehen Bildungsimpulse und starke spirituelle Signale aus: in dem pluralistic spiritiuel center wurden Formen des gemeinsamen Gebets (in der Stille) und des gemeinsamen Feierns aller religiösen Feste entwickelt.

Unser Gastautor ist Bernd Lohse, Hamburger Pilgerpastor

Bei Interesse ist Herr Lohse gerne bereit, über diese Reise und die beiden zuletzt besuchten Orte zu berichten.

Kategorie Reiseziele

Unter der Rubrik „Gastautor“ veröffentlichen wir Artikel von unseren Kunden und Reiseleitern. Zögern Sie also nicht und schreiben Sie uns, was Sie an Ihrer letzten Reise besonders fasziniert hat. Wir freuen uns auf Ihre Email.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*