60 Jahre Biblische Reisen – das Jahr 1999

1999 – Getestet und für gut befunden
Weltpolitisch steht dieses Jahr unter dem Eindruck des Krieges in Jugoslawien, an dem sich innerhalb des NATO-Bündnisses auch die Bundeswehr beteiligt. Kirchenpolitisch ist die vom Lutherischen Weltbund und der römisch-katholischen Kirche verkündete „Gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre“ von großer Bedeutung. Die gegenseitigen Lehrverurteilungen von Lutheranern und Katholiken aus dem 16. Jh. werden zurückgenommen, so dass ein zentrales Dokument der Ökumenischen Bewegung entsteht, der Biblische Reisen von Anfang an zugetan war. Für Biblische Reisen auch in anderer Hinsicht ein wichtiges Jahr: Die „Stiftung Warentest“ vergleicht neun Studienreise-Anbieter miteinander und bewertet unsere anonym von einer Testerin begleitete Jordanien-Reise mit der Bestnote „Positiv“. Im Artikel der Oktober-Ausgabe der Zeitschrift steht u.a. der schöne Satz: „…Unsere Testerin, obwohl keine praktizierende Christin, fühlte sich überaus wohl.“ Und der Reisekatalog 1999 erscheint erstmals im größeren A4-Format. Last but not least gehört Biblische Reisen nun zum fast elitären Kreis der „Lufthansa Partner Tours“, in den nur „ausgewählte Spezialveranstalter aufgenommen werden, die ihre Professionalität und Innovationsfreudigkeit in der Praxis bewiesen haben“.

60 Jahre Biblische Reisen - das Jahr 1999

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert