60 Jahre Biblische Reisen – das Jahr 2000

2000 – Doch keine Computerabstürze apokalyptischen Ausmaßes!
Der Übergang vom Jahr 1999 auf das Jahr 2000 hat im Vorfeld für manche Schweißperlen gesorgt, aber durch sorgfältige Vorbereitung wurden die meisten technischen Umstellungen gut bewerkstelligt. Das Jahr 2000 ist auch nicht der Beginn des 21. Jahrhunderts – dies gebührt dem Jahr 2001! Aber natürlich ist das Jahr 2000 ein ganz Besonderes, unter anderem ist es ein „Heiliges Jahr“ der römisch-katholischen Kirche, in dem der Papst den Gläubigen unter bestimmten Voraussetzungen einen vollständigen Ablass gewährt. Etwa 25 Millionen Pilger strömen in diesem Jahr aus allen Teilen der Welt in der Ewige Stadt. Auch Biblische Reisen führt in diesem Jahr so viele Reisen nach Rom und zum Petersdom durch wie nie zuvor! Noch werden die Reisen in DM ausgeschrieben, aber da der Euro bereits im Vorjahr als offizielle Buchwährung eingeführt wurde, kann man schon jetzt auch in Euro überweisen oder per Scheck bezahlen – im Reisekatalog 2000 wird dazu eine genaue Umrechnungstabelle veröffentlicht (DM geteilt durch 1,95583 = Euro). Diese allmähliche und doch schnelle Umsetzung der neuen Gemeinschaftswährung ist eine große Herausforderung für die Banken und die Buchhaltungen! Als Bargeld gibt es den Euro aber erst ab 2002.

60 Jahre Biblische Reisen - das Jahr 2000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.