60 Jahre Biblische Reisen – das Jahr 2002

2002 – 30 Jahre Biblische Reisen Österreich und 40 Jahre Biblische Reisen Stuttgart!

Im Jubiläumsjahr wird der Euro als Bargeld und gesetzliches Zahlungsmittel eingeführt, so dass erstmals alle Preise in den Katalogen von Biblische Reisen in Euro ausgezeichnet werden. Viele neue Reisen werden angeboten, darunter auch neue Kreuzfahrten. Unter anderem führt eine mit viel Vorplanung entwickelte Seekreuzfahrt mit der exklusiv gecharterten „MS Paloma“ nach Nordafrika und erstmals nach Libyen. Die Paloma ist sogar eines der ersten Kreuzfahrtschiffe überhaupt, die in Tripolis und Derna anlegen dürfen. Ein echtes Abenteuer, an das sich der Verfasser dieser Zeilen auch 20 Jahre später noch gut erinnert! Kurz nach dieser Reise erschüttert ein terroristischer Anschlag auf die Synagoge Al Ghriba auf Djerba die Welt. 19 Touristen, darunter 14 Deutsche, sterben und viele werden verletzt. So nah liegen Freud und Leid beieinander…
Das sommerliche Hochwasser in Mitteleuropa an Elbe und Donau geht als Jahrhunderthochwasser in die Geschichte ein, fordert viele Opfer und zerstört Ortschaften und Landschaften in Deutschland, Österreich und Tschechien. Dass Flüsse nicht nur durch Naturkatastrophen in negative Schlagzeilen geraten, zeigt die Adelung der „Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal“ zwischen Bingen und Koblenz zum UNESCO-Weltkulturerbe der Menschheit. Fast jede Rheinkreuzfahrt führt in diese wunderbare Gegend.

60 Jahre Biblische Reisen - das Jahr 2002

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.