60 Jahre Biblische Reisen – das Jahr 2003

2003 – Vom 28. Mai bis 1. Juni dieses Jahres findet der erste ökumenische Kirchentag unter dem Motto „Ihr sollt ein Segen sein“ statt. Es ist die erste gemeinsame Veranstaltung des Deutschen Evangelischen Kirchentages, des Zentralkomitees der deutschen Katholiken sowie der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen! Natürlich ist Biblische Reisen auch dabei. Dieser Kirchentag sendet ein wichtiges Signal für den ökumenischen Gedanken – auch wenn es durch die Feier gemeinsamer Abendmahlsgottesdienste zu großen Irritationen und sogar Suspendierungen einiger Mitwirkender kommt. Immerhin besucht auch der Dalai Lama das Laientreffen in Berlin und wird von 20.000 Besuchern in der Waldbühne gefeiert. Biblische Reisen hat weiterhin mit den Auswirkungen der Unruhen im Heiligen Land zu kämpfen, ist aber einer der wenigen Reiseveranstalter, der überhaupt noch Reisen in diese Region organisiert. Es wird sogar eine Begegnungs- und Solidaritätsreise unter dem Titel „Suchet den Frieden“ angeboten, um das zarte Wiedererwachen des Tourismus anzukurbeln. Ein ganz anderes Reise-Highlight ist eine Flusskreuzfahrt anlässlich der vorhergegangenen Jubiläen von Biblische Reisen Stuttgart und Biblische Reisen Österreich, die mit einem eigens gecharterten Schiff die beiden Standorte Stuttgart und Klosterneuburg (bzw. Wien) über die Flüsse Neckar, Rhein, Main und Donau sowie den Main-Donau-Kanal miteinander verbindet.

60 Jahre Biblische Reisen - das Jahr 2003

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.