60 Jahre Biblische Reisen – das Jahr 2009

2009 – Die globale Finanzkrise bestimmt die wirtschaftlichen Nachrichten. Für Biblische Reisen geht das Paulusjahr in die zweite „Halbzeit“ (28.06.2008-29.06.2009) und sorgt weiterhin für ein hohes Reiseaufkommen in den vom Apostel Paulus bereisten Ländern, wie zum Beispiel Griechenland, Italien, Zypern und vor allem die Türkei. Auch Syrien, wo die Bekehrung vom Saulus zum Paulus stattfand, findet sich nun unter den wichtigsten Destinationen der Biblischen Reisen. Aber nicht nur die Missionsreisen des Paulus rücken Syrien in den Fokus – vor allem die einmalige und ausgesprochen gut besuchte Ausstellung „Schätze des Alten Syrien – Die Entdeckung des Königreichs Qatna“ im Stuttgarter Landesmuseum, die vom 17.10.2009 bis zum 14.03.2010 stattfindet und von Biblische Reisen werblich begleitet wird, führt in den Jahren 2009 und 2010 zu einer verstärkten Nachfrage von Reisen nach Syrien, zum Teil auch in Kombination mit der Türkei. Dass es im März 2011 zum Bürgerkrieg in Syrien und zu einer Reisewarnung kommt und diese Destination bis heute nicht bereist werden kann, ahnt in diesen Monaten natürlich noch niemand!

60 Jahre Biblische Reisen - das Jahr 2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert